7. lange Lesenacht

Posted on

Sandmann-0011

Natürlich bin ich auch bei der 7. langen Lesenacht dabei, die dieses Mal unter dem Motto „Gemeinsam lesen, bis der Sandmann die Augen zubröselt“ laufen wird. Stattfinden wird diese auch in den Händen von Brösels Bücherregal. Die einzige Regel, die es für diese Lesenacht gibt, ist, dass man leider nicht verraten darf, welches Buch man liest. Da ich jedoch sowieso noch nicht weiß, welches Buch ich lesen werde, fällt es mir gar nich schwer, mich an die Regel zu halten 😉

 

1. Stunde 21.00 Uhr:

Beschreibt eueren Leseplatz. Wo lest ihr denn? Habt ihr Kaffee, Tee und Knabbereien?

Lesen werde ich wie immer auf meiner Couch im Wohnzimmer. Wahrscheinlich werde ich so um 01.00 Uhr in mein Bett umsiedeln (nur falls die Augen zufallen sollten…), um dort noch ein paar Seiten zu lesen. Dazu habe ich mir einen Tee gemacht (heißer salbei mit Honig) und als Knabberei habe ich Russisch Brot, das jedoch bereits angebrochen ist 😉

Gelesen: S.5-50.

 

2. Stunde 22.00 Uhr:

Welche HAUPTfarbe hat das Cover eures Buches und aus welchem Genre ist es?
Und vorallem: Wie viele Seiten habt ihr bisher geschafft?

Die Hauptfarbe meines Buchcovers ist rosa, aber es ist auch fast genauso viel weiß drin. Also 50/50 rosa und weiß würde ich sagen. Das Genre fällt mir wie immer schwer zu beschreiben, wenn ich mein Lieblingsgenre lese… Es handelt sich hauptsächlich um Chick-Lit, allerdings geht es auch um einen Mordfall, sodass es als ein lustiger und romantischer Krimi bezeichnet werden könnte.

Gelesen habe ich in der ersten Stunde leider nur 45 Seiten, aber das ist bei der Lesenacht ja nichts ungewöhnliches, da man sich auch ständig vom Internet ablenken lässt 😉

Gelesen: S. 50-90

 

3. Stunde 23.00 Uhr:

Nennt eine NEBENperson eures Buches und aus welchem Verlag ist es?
(Und wie viele Seiten haste diesmal geschafft? 😉 )

Mein Buch ist aus dem BLANVALET Verlag. Eine Nebenperson heisst Cooper und meine Protagonistin ist bis über beide Ohren in ihn verknallt. Ihren Beschreibungen nach muss er aber auch total heiss sein… 😉

Gelesen habe ich in der letzten Stunde 40 Seiten. nochmal 5 weniger als in der Stunde davor 🙁 An Müdigkeitserscheinungen kann es aber nicht liegen…bin noch total fit!

Gelesen: S. 90-130.

 

4. Stunde 00.00 Uhr:

Nenne (wenn von der Länge her möglich) den ersten Satz der gerade gelesenen Seite.

„Ich schenke Dr. Kilgore ein Lächeln. Was soll ich auch tun? Sie anspucken?“

Gelesen: S. 130-160.wpid-wp-1369561998903.jpg

 

5.Stunde 01.00 Uhr:

Die finale Aufgabe ist ganz einfach:
Nennt Titel und Autor eures Buches

Also ich lese „Schwer verliebt“ von Meg Cabot. Das ist der zweite Teil von „Darf’s ein bisschen mehr sein“ und da der erste Teil mir schon sehr gefallen hat, habe ich mich nun von seinem Nachfolger überraschen lassen…

Gelesen: S. 160-166.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.